Donnerstag, 5. Dezember 2013

Milchschnitten mit Mandelcreme

Biskuitboden:

4 Eigelb
15 g Puderzucker
40 g (Raps) Öl
60 g Milch
1 Pck. Vanillezucker
90 g Mehl
25 g (Back-)Kakao
alles zusammenrühren.

4 Eiweiß steif schlagen und
50 g Puderzucker
gesiebt unter die Eiweißmasse heben und dann zusammen unter die zuvor hergestellte Eigelbmasse heben.

Blech etwas einfetten und mit Backpapier belegen, so verrutscht es nicht und die Ecken einschneiden und so übereinanderklappen das es keine Falten mehr wirft.

Bei 160 °C Umluft ca. 10-15 Minuten backen.

Mandelcreme:

250 g Sahne
40 ml Sirup mit Mandel-Aroma (Barsirup/Sirup zum Cocktailmixen)
3 TL Sofortgelatine (z.B. Kaufland Eigenmarke) oder San-Apart als Gelentineersatz

Sahne mit dem Sirup vermengt und nach und nach die Sofortgelatine eingerührt, so dass sich alles optimal vermischt. Die Sahne wird dann steif geschlagen.
Von dem Biskuitboden werden eventuelle trockene Ränder abgeschnitten und so gut wie möglich in zwei gleichgroße Hälften geschnitten. Sahne auf einen Boden verteilen und anschließend die andere Hälfte obendrauf. Hebt Euch etwas Sahne auf, um evtl. Lücken am Rand aufzufüllen.


 erwischt ;-) da gibts nichts zu leugnen
(meine Kleine mit dem Finger die Creme genascht)

Die Milchschnitte wird dann für mindestens 3 Stunden kalt gestellt und anschließend in beliebige Formen geschnitten.

Lasst es Euch schmecken!
Uns hat sie sehr gut geschmeckt und wir werden sicherlich kein Orginal mehr kaufen ;-)

Liebe Grüße Eure Mel

Kommentare:

  1. *jammy* sieht das lecker auch.

    AntwortenLöschen
  2. die werd ich morgen mal ausprobiern,für meine Kollegen zur Inventur :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Würde mich über ein Feedback von dir sehr freuen :-)

      Löschen
  3. Ich habe es gemacht, aber statt Gelatinepulver ein Qimiq genommen. War gerade mal fest, aber super-fantastisch gut, dass ich sie gleich nochmals machen muss. :-)

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,
    ich bin gerade dabei andere schöne Foodblogs zu durchstöbern und mir Ideen zu holen - so ein nasskalter Sonntag lässt sich eben am gemütlichsten auf dem Sofa verbringen.
    Die Idee für deine selbstgemachten Schnitten ist Genial! Du kannst ja alles in die Milchcreme rühren...was die Bar eben so her gibt ^^
    DAS werde ich auf jeden Fall demnächst selbst ausprobieren und auf meinem Blog präsentieren (natürlich verrate ich auch woher ich die Idee habe ^^)

    LG,
    Mila

    AntwortenLöschen