Montag, 28. Juli 2014

"Schneewittchenkäsekuchen" oder auch "Donauwelliger Käsekuchen"

Für meine Schwiegermutter steht zu jedem festlichen Anlass der Käsekuchen und der Schneewittchenkuchen auf der Kaffeetafel.

Da ich bei Enie - Sweet & Easy eine Version beider in einem gesehen habe, dachte ich mir sofort:
DASS BACKE ICH MEINER SCHWIEGERMUTTER ZUM GEBURTSTAG!!!


Nun ist es soweit und ich habe erstmal einen Probelauf gestartet und dachte mir, da mach ich doch mal Cupcakes - meine Tochter findet Cupcakes klasse und redet oft davon und von Kuchen natürlich auch, hoffe das bleibt so und ich kann ihr meine Leidenschaft weitergeben ;) aber auch, dass sie dann so dünn dabei bleibt ;D



Den Kuchen hab ich nach dem Rezept von Enie gebacken nur immer mit 25 g weniger Zucker drinnen.

Dann hab ich 1/3 Kirschen schon in den Rührteig gelegt.


Meine Tochter war fleißig dabei mir zu helfen :)

Den Schokoguss hab ich etwas abgewandelt:

150 g Schokolade
50 g Palmin

Lecker Manner Schoki - hab ich auch schon in den Teig gemacht - wirklich sehr lecker. Man schmeckt sie wirklich raus, fantastisch!
Ich wollte den Guss nicht so hart, sondern schön weich, damit es nicht bröckelt beim Schneiden und Essen.

Leider wurde der Teig etwas batziger/babiger als bei Enie, denke weil ich die Kirschen auch in den unteren Rührteig getan hab. Oder weil es in einem kleineren/höheren Blech drinnen war. Muss dass noch verfeinern.
Schmeckte aber fantastisch mit leicht angeschmolzener Schokolade in der Sonne *Yummy*.

Liebe Grüße, Eure Mel

Kommentare:

  1. Moin, ich finde es ganz klasse das deine kleine Tochter schon so schön mitmacht :) da denke ich doch gleich an die Zeit mit meinen Kindern, die mir auch immer geholfen haben, nun sind sie schon 21+24 ♥ und beim nächsten Besuch werde ich auf jedenfall das Rezept nachbacken :) lg die Bremer Manu :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Manu!
      Bitte berichte mir, wie das Rezept bei Dir gelungen ist. Bin neugierig was ich falsch gemacht habe, bzw. ob es am Rezept von Enie liegt ;-)
      LG Mel

      Löschen
    2. Hallo Mel ,
      werde ich auf jedenfall machen.Bin auch schon gespannt, leider kommt meine Tochter erst im Oktober, aber ich werde den Kuchen anfang September einfach mal nur so backen und dir dann berichten :)

      bis bald Manu

      Löschen